Wir über uns

Die HSG Tarp-Wanderup ist eine der größten Spielgemeinschaften in Schleswig-Holstein. Zurzeit gehören sieben Senioren- und 15 Jugendmannschaften mit mehr als 300 aktiven Sportlern zur Handballspielgemeinschaft Tarp-Wanderup. Die Orte Tarp mit etwa 6.000 Einwohnern und Wanderup mit etwa 2.500 Einwohnern liegen im Norden von Schleswig-Holstein, rund 20 Kilometer südlich der deutsch-dänischen Grenze.

Die HSG ist seit ihrer Gründung 1987 zu einem Markennamen im Senioren- und Jugendhandball geworden. In dieser Zeit konnten insgesamt 18 Landesmeister- und 8 Norddeutsche bzw. Nordostdeutsche Meistertitel errungen werden. In der Saison 1991/92 wurde die männliche A-Jugend Deutscher Vizemeister, zwei Jahre später erreichte die weibliche A-Jugend ebenfalls den zweiten Platz.  Für diese erfolgreiche Jugendarbeit wurde die HSG mehrfach mit nationalen Preisen ausgezeichnet. 1994 erhielt die HSG "DAS GRÜNE BAND" der Dresdner Bank, fünf Jahre später wurde der Verein mit dem DHB-Vereinsjugendpreis 1999 ausgezeichnet.

Im Seniorenbereich spielte unsere 1. Herrenmannschaft insgesamt acht Jahre in der 2. Bundesliga 2011 und 2013 wurden wir Sieger in der 3. Liga, Staffel Nord. Nach der letzten Meisterschaft 2013 sind wir in die einteilige 2. Handball Bundesliga aufgestiegen. Leider erwies sich der Spitzenhandball für unseren Verein als nicht finanzierbar und die Mannschaft musste zurückgezogen werden. Es folgte ein Neubeginn in der Saison 2014/2015 in der Schleswig-Holstein Liga mit vielen jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs.

Die 1. Frauenmannschaft spielte seit 2000 in der Oberliga, vier Jahren sogar in der Regionalliga. 2014 ging es eine Klasse herunter in die Schleswig-Holstein-Liga, wo das Team auch heute noch spielt.

Anders als die meisten Mannschaften im Leistungshandball setzen wir konsequent auf den eigenen Nachwuchs. Durch den laufenden Einbau von Spielerinnen und Spielern aus der eigenen Jugend in die ersten Mannschaften soll der Leistungshandball in Tarp und Wanderup langfristig etabliert werden.