Aktuelle News

KOL: HSG Tarp/Wanderup II gewinnt Spitzenspiel

Mit 30:20 (12:8) gewinnt das Team von Mario Kretschmer gegen den TSV Mildstedt II und bleibt weiter ungeschlagener Tabellenführer. Der Trainer war absolut zufrieden mit seinen Jungs. „Abwehrstark wie immer haben wir auch im Angriff sehr gut gespielt“.

Bis zur 20. Minute verlief die Partie ausgeglichen (8:8), danach übernahm das Kretschmer-Team zusehends das Kommando in der Treenehalle. Bis zur Pause erspielte sich die HSG einen beruhigenden 4-Tore-Vorsprung.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte das Kretschmer-Team noch einmal die Schlagzahl und schaffte nach 40 Minuten einen 10-Tore-Vorsprung (20:10). Das war dann auch die Vorentscheidung. Mildstedt konnte das Tempo nicht mehr mitgehen. Auch als die Hausherren zweimal in doppelter Unterzahl agieren mussten, ließ sich die S-H-Ligareserve der Wölfe nicht aus dem Rhythmus bringen. Im Gegenteil, der Vorsprung wuchs weiter an und erst in den letzten Minuten konnte der Gast ein wenig Ergebniskosmetik betreiben.

HSG: Maik Weinbach, Malte Petersen – Tobias Schäfer (4), Momme Schulte Steinberg (1), Finn-Niklas Sommer (1/1), Timon Schmidt (2), Jan Philip Thomas (1), Björn Bendixen (4), Tim Berggreen (4), Jannik Prädel (2), Leroy Lorenzen (1), Lasse Ramm (6), Jan Vogeler (2/1)